Hier findet Ihr die aktuellsten und archivierten Informationen des Rotts.

Inhalte die alter als 8 Wochen sind, landen im Archiv und können dort noch einmal nachgelesen werden.

Am 23.03.2019 fand das alljährliche Pokalschießen mit anschließender Jahreshauptversammlung des Stiefelrotts statt. Gegen 15.00 Uhr begrüßte Hauptmann Volker Vehmeier die 26 anwesenden Schützen und eröffnete das Pokalschießen. Gegen 18.30 Uhr standen dann die Pokalgewinner fest.

 

Stefan Köhne (K.-G.Krentz Pokal) mit 28 Ring
Nils Brinkmann (Rottmeister Pokal) mit 27 Ring
Jens Klusmeier (König K.-G. Krentz Pokal) mit 29 Ring
Jens Klusmeier (alte Ehrenscheibe) mit 30 Ring
Thomas Wäser (Königspokal) mit 28 Ring

 

Nach der Siegerehrung die Rottfrauen ein leckeres Abendessen für die hungrigen Schützen vorbereitet. „Auf diesem Wege nochmal vielen vielen Dank dafür!!!“, so die Schützen. Im Anschluss an das Essen startete dann die Jahreshauptversammlung, mit diversen Punkten. Hier sei zu erwähnen, dass unser Stabsunteroffizier Dietmar Henschel für 40 Jahre Mitgliedschaft im ABS und im Stiefelrott geehrt wurde. Nach Ende des offiziellen Teils klang der Abend bei diversen Kaltgetränken langsam aus.

Schnatgang

 

Am 09.02.2019 trafen sich rund 25 Schützen des Stiefelrotts zum

traditionellen Februar Schnatgang.

Der Start war beim Schützenbruder Thomas Wäser in Istrup.

Von dort aus wanderten wir durch die Felder in Richtung Blomberg, wo dann im Wirtshaus am Niederntor die Endstation war.

 

 

Pokalschießen des Stiefelrotts

 

Am Samstag trafen sich die Schützen des Stiefelrotts inkl. Frauen und Kindern zum traditionellen Jahresabschlußschießen.

Stellvertretend für unseren leider erkrankten und  abwesenden Rottführer, begrüßte Oberleutnant Meik Schmidt die Teilnehmer und eröffnete das Pokalschießen.

Nachdem wir uns mit wir uns mit selbstgebackenem Kuchen unserer Frauen stärken durften,

standen dann gegen Abend die Gewinner der Pokale fest.

 

Folgende Sieger wurden ermittelt:

 

Königinnen Pokal – Manuela Schmidt ( 29 Ring)

 

„Die heiße Zehn“ – Christel Grundmann (29 Ring)

 

Marion Wesdijk Pokal – Manuela Schmidt (28 Ring)

 

Pistolen Pokal – Werner Grundmann ( 21 Ring)

 

Adjudanten Pokal – Dieter Wäser ( 29 Ring )

 

Niederntor Pokal – Sven Nolting ( 27 Ring)

 

Oberschützen Pokal – Albert Holtkamp ( 27 Ring )

 

Erstmals in diesem Jahr hatten wir auch für unseren Nachwuchs einen Pokal,

diesen sicherte sich Max Schmidt ( 26 Ring )

 

Den Gemeinschaftspokal gewannen in diesem Jahr wieder die Männer mit einem

Teiler von 22,9 Ring.

 

Nach der Siegerehrung gab es dann noch ein zünftiges Abendessen und dann ließen die Stiefelbrüder- und schwestern den schönen Tag langsam ausklingen.

 

 

Stiefelrott feiert Schützenfestnachfeier

 

Am 29.09.2018 trafen sich 51 Stiefelbrüder und Stiefelschwestern

Zu ihrer Schützenfestnachfeier im „Alten“ Saal der Blomberger Schießhalle.

Da der amtierende Vize König Henry van Lindt, holländische Wurzel hat,

war das Motto für diese Nachfeier schnell gefunden: „Oranje bouven“.

Dementsprechend „orange“ war dann auch am Samstagabend die

Kleidung der Anwesenden. Aber einige Stiefelschwestern hatten sich

viel Gedanken zu dem Motto gemacht. So waren „Frau Antje“ und sogar die

„holländische Königin“ auch an diesem schönen Abend vertreten.

Nach der Begrüßungsrede doch unseren Rottführer Volker Vehmeier,

wurde das Büffet eröffnet. Natürlich gab es auch hier feinste typisch

holländische Spezialitäten zu essen.

Nach dem guten und reichhaltigen Menü, sorgte dann DJ Marvin für

ordentliche musikalische Stimmung, sodass den restlichen Abend viel 

getanzt und gesungen wurde.

Pokalschießen und Jahreshauptversammlung des Stiefelrott

 

Am 24.03.2018 fand das alljährige Pokalschießen mit anschließender

Jahreshauptversammlung des Stiefelrotts statt.

Pünktlich um 15.00 Uhr begrüßte Rottführer Volker Vehmeier die 25 anwesenden

Schützen und eröffnete das Pokalschießen.

Gegen 18.00 Uhr standen dann die Pokalgewinner fest.

Matthias Kottenstedte (K.-G- Krentz Pokal mit 28 Ring), Albert Holtkamp (Königs Pokal mit 27 Ring), Bernd Kaufeld (König K.G. Pokal und Jens Klusmeier (alte Ehrenscheibe mit 29  Ring + Rottmeister Pokal mit 27 Ring) waren die glücklichen Gewinner der Pokale.

Im Anschluss an das Essen startete dann die Jahreshauptversammlung, mit diversen Punkten.

Nach Ende des offiziellen Teils klang der Abend bei diversen Kaltgetränken langsam aus.

 

Auf dem beigefügten Bild die Pokalgewinner

von links: Albert Holtkamp, Matthias Kottenstedte, Bernd Kaufeld, Jens Klusmeier und 

Rottführer Volker Vehmeier

Pokalschießen des Stiefelrotts

 

Am Samstag trafen sich die Schützen des Stiefelrotts inkl. Frauen und Kindern zum traditionellen Jahresabschlußschießen.

Rottführer Volker Vehmeier begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Pokalschießen.

Nachdem wir uns mit wir uns mit selbstgebackenem Kuchen unserer Frauen stärken durften,

standen dann gegen Abend die Gewinner der Pokale fest.

 

Folgende Sieger wurden ermittelt:

 

Königinnen Pokal – Marion Wesdijk ( 28 Ring)

 

„Die heiße Zehn“ – Gitta Brinkmann (28 Ring)

 

Marion Wesdijk Pokal – Christel Grundmann (29 Ring)

 

Pistolen Pokal - Svenja Vehmeier ( 15 Ring)

 

Adjudanten Pokal – Thomas Wäser ( 29 Ring )

 

Niederntor Pokal – Dietmar Henschel ( 24 Ring)

 

Oberschützen Pokal – Matthias Bartelsmeier ( 27 Ring )

 

Den Gemeinschaftspokal gewannen in diesem Jahr die Männer mit einem

Teiler von 21,2 Ring.

 

Außerdem gratulierte das Stiefelrott noch Bärbel und Dieter Wäser, die in der letzten

Woche ihren 50zigsten Hochzeitstag feierten!!

 

Nach der Siegerehrung gab es dann noch ein zünftiges Abendessen und dann ließen die Stiefelbrüder- und schwestern den schönen Tag langsam ausklingen.

 

 


Das Schützenfest 2017 war ein voller Erfolg                                           10.07.2017

Am 30.06.2017 trat das Stiefelrott, als eine der ersten Schießgruppen zum Königsschießen in unserer Schießhalle an.
Insgesamt 33 Stiefelbrüder waren diesen morgen angetreten, um die heiß begehrte "12" zu schießen. Dies gelangt dann auch gleich sechs mal!!!
Volker Vehmeier, Albert "Ari" Holtkamp, Henry van Lindt, Dieter Wäser, Sven Nolting und Sascha Nolting waren unsere zielsichersten Schützen!
Als gegen 16.00 Uhr unser Stiefelbruder und Oberst Peter Begemann dem gesamten Zelt mitteilte, daß unser Henry van Lindt, Blombergs neuer Vize König ist, war die Freude im Stiefelrott riesengroß.
Das diesjähriges Schützenfest ging leider wieder mal viel zu schnell vorbei! Aber unser Fazit: Es war ein super "geiles" Schützenfest und wer mit dabei war, der weiß spätestens jetzt, das Stiefelrott kann feiern und hat es ordentlich krachen lassen!!!
In diesem Sinne, unserem Vize König Henry ein dreifaches Stiefel......hoch!!!

Egebnisse des Pokalschießens / der Jahreshauptversammlung         27.03.2017

Am 25.03.2017 fand das alljährige Pokalschießen mit anschließender Jahreshauptversammlung des Stiefelrotts statt.
Pünktlich um 15.00 Uhr begrüßte Rottführer Volker Vehmeier die 31 anwesenden  Schützen und eröffnete das Pokalschießen.

 

Gegen 18.00 Uhr standen dann die Pokalgewinner fest. Eine extrem ruhige Hand hatte an diesem Tag Jens Klusmeier, der sich gleich über 2 Pokale ( Rottmeister Pokal mit 28 Ring und den König K.-G. Krentz Pokal mit 27 Ring) freuen konnte.
Thomas Wäser (K.-G- Krentz Pokal mit 26 Ring), Marcus Kottenstedte (Königs Pokal mit 28 Ring) und Henry van Lindt (alte Ehrenscheibe mit 26  Ring) waren die glücklichen Gewinner der anderen Pokale.

 

Im Anschluss an das Essen startete dann die Jahreshauptversammlung, mit diversen Punkten.
Hier sei zu erwähnen, daß unser Stabsunteroffizier Albert Holtkamp für 40 Jahre Mitgliedschaft im ABS und im Stiefelrott, unser Ehrenhauptmann Ulrich Niederwöhrmeier für 50 Jahre Mitgliedschaft im ABS und im Stiefelrott und unser Stabsfeldwebel Gerhard Köhne für 60 Jahre Mitgliedschaft im ABS  geehrt wurden.

 

Nach Ende des offiziellen Teils klang der Abend bei diversen Kaltgetränken langsam aus. 

 

Auf dem Bild sehen Sie die Pokalsieger:
von links: Rottführer Volker Vehmeier, Marcus Kottenstedte, Thomas Wäser, Henry van Lindt und Jens Klusmeier


Einladung zur Stadtmeisterschaft im Luftgewehrschießen                  27.03.2017

Hallo Schützenbrüder,

anbei die Einladung zur Stadtmeisterschaft 2017. In diesem Jahr findet diese ja in Großenmarpe statt. Es werden pro Mannschaft 3-4 Personen benötigt.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei mir. Sollten wir mind. eine Mannschaft zusammen bekommen, dann würde ich uns anmelden.

Dies gilt natürlich auch für eure Frauen!!!!!

 

Also gebt mir bitte bis spät. zum 30.03.2017 bescheid. ob ihr bei den Stadtmeisterschaften mit schiessen möchtet.

 

Gruss Marcus